Neue Sanitätsdienstausbildung

Von der Schürfwunde über Kreislaufprobleme bis zur Schnittverletzung: Sanitäter versorgen viele kleine und große Nöte direkt vor Ort - und seit heute lernen 14 Teilnehmer unseres Kurses wie das geht!

Neben der sanitätsdienstlichen Betreuung von Veranstaltungen ist auch die Unterstützung des Rettungsdienstes und der Feuerwehr der Mittelpunkt unserer ehrenamtlichen Arbeit. Die Aufgabe der DRK-Einsatzkräfte ist es dann, verletzte oder hilflose Menschen zu versorgen, sie zu registrieren, ggf. rettungsdienstlich zu versorgen, zu betreuen und ggf. weiter zu transportieren. Den Arbeitgebern ehrenamtlicher Einsatzkräfte wird der Ausfall der Arbeitskraft seitens der alarmierenden Behörde selbstverständlich erstattet. 

Notunterkunft2014

Damit die Teilenhmer möglichst realitätsnah Üben können, werden während des Trainings die Mimen auch geschminkt.

Die notwendigen Ausbildungen dafür gibt es bei uns direkt und an die zeitlichen Möglichkeiten ehrenamtlichen Engagements abgestimmt. Die heute beginnende Sanitätsdienstausbildung umfasst fünf Wochenenden und endet im Januar mit der Abschlussprüfung zum Sanitäter.

„Großveranstaltungen, vor allem aber auch plötzliche Großeinsätze, wie der Brand eines Wohnungsblocks, sind ohne das ehrenamtliche Engagement gut ausgebildeter Frauen und Männer nicht möglich.“ sagt Matti Enderlein, einer der Ausbilder in diesem Kurs und Gruppenführer im Bereich Logistik.

Interessierte können sich gerne unverbindlich selbst ein Bild von der Arbeit machen und jeden zweiten Donnerstag (gerade Kalenderwochen) in die Tuchmacherstr. 30 in Potsdam-Babelsberg vorbeikommen oder sich vorher per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! über die Möglichkeiten ehrenamtlichen Engagements informieren.

Interner Bereich

Kontakt

Geschäftsstelle Belzig
KV Potsdam/Zauch-Belzig e.V.

Frau
Martina Fröhlich

Gliener Straße 1
14806 Bad Belzig

Telefon: (033841) 562 11

eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Werde ein HELD!