5. Juli 2013 - Stadtwerkefest

Hallo, liebe Kolleginnen und Kollegen,
ich möchte mich persönlich und im Namen der Stadtwerke Potsdam bei jedem noch einmal für den tollen Job und Einsatz zum 13. Stadtwerke-Fest bedanken. Trotz des trüben Wetterdrehbuchs am Sonnabend und auch mäßigen Temperaturen am gesamten Wochenende haben wir in diesem Jahr wieder einen großen Zuspruch für das SWP-Fest erleben dürfen.

Vielen, vielen Dank und ein erholsames Wochenende.
Mit freundlichen Grüßen

Göran Böhm
Leiter Öffentlichkeitsarbeit
STADTWERKE POTSDAM GMBH

08. Juni 2013 – Seniorenbeirat

Sehr geehrte Damen und Herren,
die Eröffnungsveranstaltung der 20. Brandenburgischen Seniorenwoche in der Friedenskirche in Potsdam ist – auch Dank der guten Zusammenarbeit vieler ehrenamtlicher Helfer – erfolgreich verlaufen. Das DRK hat es trotz der angespannten Situation im Land Brandenburg infolge der Bedrohung durch das Hochwasser ermöglicht, zwei Gesundheitshelfer (SEG Potsdam) zu beauftragen, unsere Veranstaltung zu betreuen.

Es war für uns eine sehr große Sicherheit, zu wissen, dass im Notfall für die 450 anwesenden Senioren schnelle Hilfe geleistet werden kann.

Dafür möchte ich mich bei Ihnen und Ihren Helfern im Namen des Seniorenbeirats herzlich bedanken.

Ich wünsche Ihnen und Ihrer Einrichtung weiterhin viel Erfolg in der Arbeit und hoffe auch für die Zukunft auf eine gute Zusammenarbeit im Interesse der älteren Bürger.

Wolfgang Puschmann
Vorsitzender des Seniorenbeirats
Der Landeshauptstadt Potsdam

Dankeschreiben des Arbeitskreises Stadtspuren

Frau Lutzmann, von Projektkommunikation Hagenau GmbH dankt uns für die Unterstützung beim Neujahrsempfang des Arbeitskreises Stadtspuren.

Dankschreiben als PDF

 

16.07.2012 - Lydia Kraeplin - Absicherung Stadt für eine Nacht 2012

Liebe Partner und Mitwirkende der STADT FÜR EINE NACHT 2012,

mit großer Zufriedenheit und voller Begeisterung blicken wir auf fantastische 24 Stunden bei der STADT FÜR EINE NACHT 2012 am 7./8. Juli in der Schiffbauergasse zurück.

Rund 25.000 Besucher, mehr als 2011, aus Potsdam und der Region strömten in die Schiffbauergasse und ließen diese zum pulsierenden Herzen der Stadt werden.

Wir danken Ihnen, unseren Mitwirkenden und Kooperationspartnern, herzlich für das Interesse, die erfolgreiche Zusammenarbeit und die Unterstützung der STADT FÜR EINE NACHT 2012.
Ohne Sie hätte das Event so nicht vorbereitet und reibungslos durchgeführt werden können.

Wir wünschen Ihnen einen erfolgreichen und erholsamen Sommer!

Henning Krüger und Lydia Kraeplin


Mit freundlichen Grüßen

Lydia Kraeplin

Projektkoordination
STADT FÜR EINE NACHT 2012

Bereitschaft Potsdam

Kontakt

Bereitschaft Potsdam
KV Potsdam/Zauch-Belzig e.V.

Herr
Lee-J. Schumann

Bereitschaftsleiter
Alleestraße 5
14469 Potsdam

eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Werde ein HELD!